Aktionsphase

25.11.13 - 11:00 Uhr

von: tifosi

Hansgrohe unter dem Weihnachtsbaum.

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und damit auch das alljährliche Grü­beln über mögliche Geschenkideen für unsere Liebsten. Ihr seid noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk? Wie wäre es denn mal …

… mit etwas außergewöhnlichem wie einer Handbrause? Die vielen posi­tiven Rückmeldungen der 500 Hansgrohe-Testduscher zeigen, dass die Rain­dance Select E 120 ein schönes Geschenk sein kann, mit dem wir unseren Liebsten – oder auch uns selbst – eine Freude machen können.

Die Hansgrohe Raindance Select E 120 als Weihnachtsgeschenk.Ein selbst arrangiertes Foto von trnd-Partnerin Mondfee2 passend zur Weihnachtszeit.

Das hat sich auch trnd-Partnerin Flipsy gedacht, die auf ihrem Blog die Hans­grohe Handbrause als Geschenk für Weihnachten empfiehlt:

“Dieses Produkt ist einfach SPITZE! Wenn jemand für Weihnachten ein Geschenk sucht, dann kann ich dieses Produkt nur empfehlen.”

@all: Was war bisher Euer außergewöhnlichstes Geschenk, dass Ihr anderen gemacht habt?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

25.11.13 -19:24 Uhr

von: dorade

Das ist eine tolle Idee ,die Raindance Select als Geschenk unterm Weihnachtsbaum zu legen! Da ich mir wie jedes Jahr Gedanken darüber mache was ich meinen Eltern zu Weihnachten schenken könnte,und meine Mutter beim Ausprobieren der Raindance Select bei mir so begeistert war,ist es das perfekte Weihnachtsgeschenk !
Besonders angetan war sie von dem Select Knopf den sie auch mit Ihren schmerzenden Händen da sie unter Gicht leidet ,einfach bedienen konnte
So habe ich direkt für beide Elternteile ein Weihnachtsgeschenk!. :-)

25.11.13 -21:13 Uhr

von: Rodriguez

das würde ich auch gerne als Weihnachtsgeschenk unterm Baum haben

25.11.13 -21:33 Uhr

von: zero1

Tolle Idee…ich denke das alle würden sich freuen über so einem Geschenk :)

25.11.13 -21:33 Uhr

von: zero1

Tolle Idee…ich denke das alle würden sich freuen über so einem Geschenk :)

26.11.13 -08:17 Uhr

von: Ragw

Also wen ich es in Deutschland günstiger bestellen kann da es in der Schweiz für 119.-franken zum kaufen ist,werde ich meine Schwester diesen Weihnachten eine Duschbrause schenken.

26.11.13 -13:51 Uhr

von: witchnoir

Cooole Idee. Habe eh meine Liste hier liegen u. finde noch keine recht passende Lösung für die älteren Herrschaften. Prima, das ist dann was Sinnvolles u. dennoch trendy, das gefällt mir.

26.11.13 -16:03 Uhr

von: Mondfee2

Klasse Idee….da hätte ich doch schon jemanden, der sich wie bolle darüber freuen würde. Vor allen müsste sie dann nicht mehr zu uns zum Duschen kommen :-)

Mein außergewöhnlichstes Geschenke, dass ich jemanden gemacht habe?……hab meinem Mann zum 30 einen “Stern” geschenkt ;-)

26.11.13 -17:37 Uhr

von: P_Stewart

Hallo zusammen. Ich kenne auch gleich mehrere meiner Tester/innen, die vollauf begeistert wären, wenn sie die Raindance unter´m Weihnachtsbaum finden würden. Wie meine Vorrednerin schon so treffend sagt: dann müssten sie nicht mehr zu uns zum Duschen kommen :-)

26.11.13 -18:20 Uhr

von: niheli

Meine Schwester ist gerade am Wohnung einrichten und hat sich den Brausekopf schon besorgt.

26.11.13 -19:27 Uhr

von: lizmaria

Die Raindance als Weihnachtsgeschenk ist natürlich klasse.
Und mal ein ganz anderes Geschenk…..

26.11.13 -22:21 Uhr

von: Lukimann

Sehr schön, und schon ein Geschenk für meine Schwiegereltern gefunden!! Super Sache!

27.11.13 -08:40 Uhr

von: Rockstarrr

Da kann man sich quasi auch selbst mit beschenken ;-) Wenn man der Partnerin oder dem Partner so einen Duschkopf unter den Weihnachtsbaum legt hat man ja selbst mindestens genau so viel davon. Von daher: Daumen hoch!

27.11.13 -12:22 Uhr

von: anikgjen

Mein außergewöhnlichstes Geschenk war letztes Jahr- wir sind zwischen Weihnachten und Neujahr umgezogen- mein Mann war im Ausland und kam erst kurz vor Weihnachten zurück………und hatte Panik vor dem Umzugsstress nach Weihnachten…….neue Wohnung streichen tapezieren und dann packen umziehen wieder streichen- keinen Urlaub nur Arbeit……und im Januar wieder Abreise ins Ausland zum arbeiten ohne Erholung…….
als er ankam war die neue Wohnung schon vollkommen fertig renoviert und Bezugsfertig…….ich habe mit Freunden von uns die Überraschung geplant und wir haben in der Weihnachtszeit alle zusammen gearbeitet! Das war für mich eine super Erfahrung was für tolle Freunde wir haben, und für meinen Mann wohl die Beste und außergewöhnlichste Weihnachtsüberraschung!

27.11.13 -16:20 Uhr

von: Windblau

Eine Handbrause hab ich noch nie verschenkt, aber dafür mal eine lila Spülbürste – eingefroren in einen Eisblock mit lila Schleife drumherum. Das war das lustige Ergebnis einer Geburtstagswette. :-)

Aber die Raindance eignet sich bestimmt als Geschenk für all diejenigen, die nicht nur etwas Hübsches, sondern zugleich auch Praktisches für ihr Wellness-Bad mögen.
Meinem Cousinchen habe ich bereits empfohlen, neben der externen Festplatte auch die Raindance (sozusagen als Geschenk für die ganze Familie) auf ihren Wunschzettel zu schreiben. Meine Beschreibung des neuen Duscherlebnisses weckte Begehrlichkeiten. :-)

Verschenkt werden Handbrausen, Spülbürsten, Toaster oder Waffeleisen etc. jedoch nur, wenn ich ganz genau weiß, dass so etwas auch gewünscht wird….

27.11.13 -20:23 Uhr

von: CiLaJo

Stimmt, das ist eine gute Idee! Warum bin ich da noch nicht selbst drauf gekommen?
Vielen Leuten gefällt diese Duschbrause so gut! Und nicht jeder kauft sich so etwas dann einfach so. Also ist es ja ein Stückchen Luxus fürs Bad, das man da verschenkt.

27.11.13 -20:40 Uhr

von: MamaCuJ

hihi, eine Duschbrause als Weihnachtsgeschenk finde ich ja auch tausend mal besser als Tassen, Socken oder Krawatten. Das ungewöhnlichste was ich je bekommen habe – mhh, da fällt mir im Moment so gar nichts ein. Scheinbar meint es Senta gut mir mir.

28.11.13 -12:35 Uhr

von: Novastar81

Ein selbst erstelltes Parfüm.

28.11.13 -15:02 Uhr

von: Sonnenschein_86

das ist echt eine super Idee die Brause zu Weihnachten zu verschenken! da hat der Beschenkte dann gleich mehrere Vorteile damit :-)

28.11.13 -17:53 Uhr

von: kikidieerste

Ich finde auch, dass die Duschbrause von Hansgrohe ein tolles Geschenk ist – vor allem für Leute, die schon alles haben :-) . Habe den Tipp schon an alle Weihnachtsfrauen und -männer weitergegeben, so dass in diesem Jahr wohl besonders viele Duschköpfe unter den Tannen liegen werden :-) .
Manche haben ja ein Wannenbad ohne Duschkabine und da ist der weiche RainAir-Strahl absolut umwerfend, weil es viel weniger spritzt! Da verschenkt man also doppelt Wellness: Weniger putzen und mehr Entspannung beim Duschen!
Ahoi, Ihr Wasserratten!

28.11.13 -23:33 Uhr

von: phoenix1979

Die Idee finde ich auch gut, aber die Duschbrause ist so toll das ich sie mir doch auch selber schenken könnte ;-)
Mein ausergewöhnlichstes Weihnachtsgeschenk war an meinen Sohn, ich habe als er eine Woche vor den Feiertagen weg war sein Zimmer komplett renoviert und neu eingerichtet.

29.11.13 -12:38 Uhr

von: mhaehnlein

Super Idee, hab an diese Möglichkeit noch gar nicht gedacht,. Dies ist aber echt eine gute Idee für meine Schwiegereltern. Wir haben doch alles … aber dies noch nicht. Sie besitzen auch nur einen uralten Duschkopf und davon haben beide noch was … DANKE

29.11.13 -23:59 Uhr

von: mariposita

Ein Duschkopf wird normalerweise wirklich nicht verschenkt. Gerade deshalb ist das eine klasse Idee!!! Vielleicht kann man auch so eine Figur dran hängen, die normalerweise an Flaschen hängt. Oder man drapiert den Kopf in einer Vase mit Tannenzweigen u. Christbaumkugeln dazu. Sieht bestimmt schön aus. Mann könnte auch den Duschkopf zusammen mit einem Gutschein für eine Reise ans Meer verschenken, so als Kombi. :) Oder als Gag vorab ein Feuerwehrauto schenken, das spritzen kann u. dann der Hinweis, dass das richtige Geschenk hinter der Couch liegt u. dies erst ein Vorgeschmack war… ;)

01.12.13 -23:26 Uhr

von: hasi4711

Als Weihnachtsgeschenk genau so ungeeignet wie eine Krawatte, Socken, oder ein Kochtopf! Fantasieloser und geschmacksloser geht es nicht mehr!
Auch ein Gutschein zeigt die Geschmackslosigkeit!
Ein Weihnachtsgeschenk ist etwas personenbezogenes, also ein ganz persönliches Geschenk! Kennt man die Person, kennt man Ihren Wunsch! Nur dass wird ein gelungenes und kein frustrierendes Geschenk! Es soll doch Freude bringen!

02.12.13 -21:30 Uhr

von: kittynn

Für ein Weihnachtsgeschenk ist mir diese Handbrause einfach zu teuer, leider. Ich wüsste sonst schon jemanden, der sich vielleicht drüber freuen würde.

05.12.13 -15:53 Uhr

von: evajaeger

Also ich freue mich im Gegensatz zu hasi immer sehr über nützliche Geschenke. Rumstehdeko und Staubfänger find ich blöd. Ich freue mich immer wenn ich etwas bekomme, das ich auch wirklich im Alltag brauche und nutzen kann. Daher fände ich die Brause toll :)

07.12.13 -20:52 Uhr

von: 1carignio

Wirlich eine tolle Idee, aber ich denke dass ich sie mir auch selber schenken würde…

09.12.13 -22:20 Uhr

von: Marcus71

Ich habe meinem Vater mal einen Eierschalen-Sollbruchstellen-Verursacher geschenkt. Das das ein nützliches Präsent war, hat sich bis dato bewiesen, er benutzt das Teil mit ungebrochener Freude. Das ist aber auch ein außergewöhliches Mitbringsel, was wohl auch kaum jemand in seinem Besitz hat, schätze ich mal so einfach !?!?!? Aber wie geagt, dass Teil kostet um die 30 € und vermittelt Eierschälspass ohne Ende, immer wieder phantastisch !!!!